Erste Annäherungen

Es ist an der Zeit das erworbende Metall genauer zu inspizieren und alles abzubauen was definitiv nicht benötigt wird.

Zuerst geht es den Gepäcktaschen an den Kragen gefolgt vom Tacho und dem Dynamo samt der Kabellage. Auch die Klingel hat es aufgrund mangelhafter Leistung nicht in den Recall geschafft.

Nach einer knappen Stunde kann man festhalten, dass der Rahmen auch auf den zweiten Blick eine gute Figur macht. Es gibt nur wenige kleine Schäden am Lack und keinerlei Dellen.

Es geht los

Seit einiger Zeit will ich mir schon ein Singlespeedbike besorgen. Also habe ich in den letzten Wochen das Internet durchforstet. Kauft man sich ein komplettes? Nein, zu teuer. Man will es ja auch noch irgendwo anschließen können. Also erst mal nach einem Rahmen schauen.

Letzte Woche war es dann soweit, ich hab was Schönes und Preiswertes entdeckt und am Sonntag wechselten 45 € und ein alter Kellerfund den Besitzer.

Ich will hier nun in der nächsten Zeit ein wenig über dem Umbau von dem alten Stoewers Greif Rad, mit 3-Gang Nabenschaltung, Schutzblechen, mechanischem Tacho, Rückspiegel und den sehenswerten Seitentaschen zu einem puristischen Eingangrad berichten.